MFB 2001


Vorne                                                                                     Hinten

Der MFB 2001 ist ein triggerbarer anschlagdynamischer Sample Player, in den jeweils 2 Samples via Cassetten Interface
geladen werden können. Der Speicherinhalt wird über eine Batterie gepuffert. Batterie alle > Speicher leer! Dann muss ein Cassettenrekorder angeschlossen werden und 2 von 50 auf Kassette mitgelieferten Sounds geladen werden.
Der Sound kann mittels Triggertaster am Gerät ausgelöst und mittels dem A/B Taster ausgewählt werden.
Mit den Reglern der Frontplatte kann die Tonhöhe und die Dynamik des Pads eingestellt werden. Der Spec Schalter verkürzt den Sample, hiermit kann ein schliessen einer Hi Hat imitiert werden.
Neben dem Audio Ausgang und dem Pad Trigger Eingang gibt es noch 2 Fussschalteranschlüße, die die entsprechende Funktion der Schalter auf der Frontplatte ausführen.
Der CV Eingang moduliert die Tonhöhe des Samples mittels einer Steuerspannung, wie man es von Analog Synthesizern her gewohnt ist.
Zum einspielen der Sample Daten von einem Kassettenrekorder gibt es ein paar Regler die doppelte Funktionen ausführen. Dies soll hier aber nicht näher beschrieben sein.
Das Gerät gab es auch als 19 Zoll Ausführung unter der Bezeichnung MFB 2005.


www.beatboxer.de > meine Rhythmusgeräte > mfb2001

Verwendung, auch von Teilen, dieser Seite, nur mit Genehmigung des Aut(h)ors devo@beatboxer.de. Letzte Änderung:24.02.2000