Casio Midi Saxophon DH 200

Ein bisschen mehr als ein Spielzeug ist das DH 100, bzw DH 200 von Casio. Neben der eingebauten Tonerzeugung mit 6 verschiedenen Sounds (Saxofon, Trompete, Synth Reed, Oboe, Klarinette, Flöte) und dem Lautsprecher bietet ein Blaswandler die Möglichkeit die Lautstärke mittels Anblasdruck zu kontrollieren. Lässt sich aber auch abschalten, wenn dies zu schwer sein sollte ;-).

Dies alles mit den Casiotypischen 7,5 Volt Mignonzellen Batteriebetrieb oder Netzteil.

Bei allen Sounds gibt es ein automatischen Einschwingvibrato, es kommt also immer etwas angenehm Hörbares heraus, auch wenn man gar nicht spielen kann!

Neben dem Lautstärkeregler gibt es noch einen Transpose Taster, der ein umstimmen mittels Halbtonschritten plus / minus eine Oktave zulässt. Klingt z.B., beim Saxofon Sound nicht schlecht auf der tiefsten Tonlage zu spielen.

Der Audio Ausgang und ein Midi Out vervollkommnen das Gerät zu einem kleinen Kultspielzeug. Midimässig werden Note on/off, Notenumber und Velocity (vom Blaswandler) übertragen, so dass man nicht auf die eingebaute Klangerzeugung angewiesen ist. Vermutlich geht der Portamento Befehl auch mit auf die Leitung, aber leider konnt ich das nicht ausprobieren.

Die Tasten entsprechen dem Klappensystem eines Saxofons / Klarinette. Kann aber auf ein Querflötensystem umgestellt werden. Ein Portamento Schalter lässt gleitende Tonübergänge zu.

Über das Casio Midi Saxofon gibt es einiges im Netz zu finden, z.B. die Umstellung des Klappensystems und Teile der Bedienanleitung.


Das DH 200 unterscheidet sich
vom DH 100 meines Wissens
nur in der Farbe.

Bei Kauf auf dem Gebrauchtmarkt ist darauf zu achten, dass die Casios den Hang zur Selbstzerstörung haben. Der Audio Verstärker gibt bei Tastendruck nur noch Quietschtöne von sich, Midi ist aber weiterhin einwandfrei in Funktion. Dieses Verhalten lässt sich vermutlich auf altersschwache oder überempfindliche Kondensatoren zurückführen. Reparaturen sollte man aber dem Fachmann überlassen. Gebrochene Klappen lassen sich nur schwer ersetzen, Ersatzteile sind nur noch auf dem Gebrauchtmarkt erhältlich. Schade eigentlich.
 
 


www.beatboxer.de > Kuriositäten > sax

Verwendung, auch von Teilen, dieser Seite, nur mit Genehmigung des Aut(h)ors devo@beatboxer.de . Letzte Änderung: 9.4.2002