Keio Checkmate

Als 6 Rhythmen Preset Klopfer das Gegenstück zum Rockmate. Wie aus der Platine zu ersehen ist, kommt das gute Stück aus dem Hause Keio und die Rockmate Platine wurde wohl für alle Modelle hergenommen. By T. Osanai steht noch auf der Platine und im Gegensatz zu www.drummachines.com würde ich das Gerät eher auf Ende der 60er Jahre datieren. Wegen der Bauteile und wegen der beiliegenden Rechnung vom Otto Versand. Schlappe 250 D-Mark musste man 1971 für das Gerät berappen. Vielleicht der Grund, warum es heutzutage eher selten zu finden ist.


 

Das Gerät ist für 9 Volt Batteriebetrieb geeignet oder wird mittels Steckernetzteil betrieben. Neben Start / Stop Schalter, der bei dem abgebildeten Gerät fehlt, gibt es noch einen Solo Taster, der einen Trommelwirbel imitiert.
Ein Lautstärkeregler mit Einschalter, ein Temporegler und der 6fach Rhythmusauswahlschalter füllen die Frontplatte halb aus. Deswegen wurden die Rhythmen in Notenschrift auf das Blechgehäuse gedruckt.
Der Rhythmus "E" greift dabei eine sehr beliebte Taktvariante der 90er Jahre vorraus, die mit dem "Solo" angereichert einen 1a Hardcore Techno in die Membranen feuert.

Neben der Ausgangsbuchse gibt es noch Anschlüsse für Netzteil, Start/ Stop und Solo Schalter.

Im Inneren erkennt man gut beschriftete Trimmpotis die zum Soundexperimentieren einladen. Aus der Notenschrift ist schon zu erkennen, dass es nur 3 Instrumente gibt, die Bassdrum, die Hi Hat und die Snare.

Nachdem die Rhythmen nicht benannt sind, darf man es seiner Phantasie überlassen, wie man sie einsetzt. Es gibt ausschliesslich 4/4 Takte, im Rhtyhmus "F" mit einer Triolen Hi Hat. Das langt fürs Nötigste.

Der Stufenschalter verhindert bauartbedingt ein Mischen von Rhythmen.

Eigentlich kann man das Ding gar nicht so recht für etwas brauchen, wie bei den meisten alten Krücken, aber es ist immerhin ein sehr schönes Sammlerstück. Und schaut auch gut aus ;-)
 
 


www.beatboxer.de > meine Rhythmusgeräte > chekmate

Verwendung, auch von Teilen, dieser Seite, nur mit Genehmigung des Aut(h)ors devo@beatboxer.de . Letzte Änderung: 28.04.2007